Rehasport

Rehasport wird vom “Oststeinbeker Sportverein v. 1948” in den Räumlichkeiten der SRS angeboten.  Voraussetzung für die Teilnahme am Rehasport (allgemein orthopädische Gymnastik) ist eine ärztliche Verordnung (Formular 56), genehmigt von Ihrer Krankenkasse.

Liebe Rehasportler,
nach den aktuellen Corona-Bestimmungen der Landesregierung Schleswig-Holstein finden in der SRS auch wieder Rehasport-Kurse nach der sogenanten 3 G-Regel statt (geimpft, genesen, getestet). Näheres lesen Sie hier.

Für eine Verlängerung Ihrer Verordnung erkundigen Sie sich bitte vorher bei Ihrer Krankenkasse. Die Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene haben die bisher geltende Sonderregelungen bis zum 30.09.2021 verlängert: Bei Verordnungen Muster 56, die im Zeitraum vom 01.08.2020 bis 30.09.2021 bewilligt wurden, wird die Anspruchsdauer automatisch um sechs Monate verlängert. Die Anspruchsdauer wird je Verordnung nur einmalig verlängert. Für nach dem 30.09.2021 bewilligte Verordnungen gilt die von der Krankenkasse bewilligte Anspruchsdauer.

Es gelten weiterhin die AHAL-Regeln: Wenn Sie die SRS betreten, bitte Hände desinfizieren, Abstand halten, 2 Personen in der Umkleide, die Übungen finden wie gewohnt auf der Übungsmatte statt.

Bei Fragen zum Rehasport in Oststeinbek wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des OSV.

Information: www.oststeinbek.net.

Kontakt: oder Tel. 040-712 05 95